Living at Home Reisewelten Logo
Close
Europa | Italien | Sizilien

Frühling auf Sizilien – Vielfalt pur!

zum Angebot

Entdecken Sie die romantische Mittelmeerinsel mit dem majestätischen Ätna, atemberaubenden Landschaften und malerischen Dörfern zur idealen Reisezeit im Frühling. Genießen Sie komfortable 4-Sterne-Hotels mit Halbpension und lernen Sie Sizilien bei Führungen und Ausflügen näher kennen.

Sie besuchen das quirlige Palermo, erleben in Noto die eindrucksvollen UNESCO Weltkulturerbestätten, schlendern durch die verwinkelten Gassen der Altstadt von Taormina, und lassen Sich in den archäologischen Stätten von Agrigent in längst vergangene Zeiten zurück versetzen.

Reisetermine und Preise 2020 in Euro pro Person

 Reisetermine 
 Doppelzimmer 
 Einzelzimmer 
 22.02.2020*
 899,-
 1.058,-
 14.03.2020, 21.03.2020 
 949,-
 1.108,-
 28.03.2020, 18.04.2020
 999,-
 1.158,-

Abflughäfen und Zuschläge:
Düsseldorf (€ 29,-), Frankfurt (€ 39,-), Hamburg (€ 0,-), München (€ 39,-), Stuttgart (€ 29,-)
* nicht ab Frankfurt.

Reiseverlauf Sizilien Rundreise

1. Tag: Anreise (ca. 50 km).
Linienflug nach Catania, Empfang durch Ihre Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel im Raum Acireale / Catania (3 Übernachtungen).

2. Tag: Acireale/Catania – Noto - Syrakus – Acireale/Catania (ca. 220 km).
Nach dem Frühstück geht es in die UNESCO Weltkulturerbe Stadt Noto – eine der schönsten spätbarocken Städte Siziliens mit prunkvoll gestalteten Adelspalästen und Kirchen, die nach dem Erdbeben 1693 errichtet wurden.

Danach steht die einstige antike Weltstadt Syrakus, ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe und Wirkungsstätte von Platon und Archimedes, auf dem Programm. Das griechische Theater, das “Ohr des Dionysios”, die Reste des römischen Amphitheaters sowie die auf der Halbinsel Ortygia gelegene Altstadt mit der Kathedrale und der Arethusa-Quelle werden Sie begeistern!

3. Tag: Acireale /Catania - Ätna/Taormina – Acireale / Catania (ca. 140 km).
Heute erobern Sie den Ätna, Europas höchsten, aktiven Vulkan. Mit dem Bus geht es auf ca. 1.900 m in eine faszinierende, karge Landschaft. Von hier aus können Sie per Geländefahrzeug bis zur Berghütte auf ca. 2.900 m fahren (vor Ort buchbar, ca. € 60,-).

Den Nachmittag verbringen Sie im traumhaft gelegenen, romantischen Taormina. Bummeln Sie durch die engen, verwinkelten Gassen der wunderschönen Altstadt, bestaunen Sie das antike Theater und genießen Sie den herrlichen Blick auf den Ätna und das Ionische Meer.

4. Tag: Acireale /Catania – Cefalu – Trabia / Palermo (ca. 260 km).
Die heutige Fahrt führt durch das Inselinnere zum idyllischen und einzigartigen Naturpark Madonie mit seinen herrlichen Korkeichenwäldern und Bergdörfern. Sie besuchen das um ein Kastell herum entstandene Dorf Castelbuono und probieren die für diese Gegend typischen Kuchen Manna und Mannettino.

Der nächste Stopp ist das hübsche Städtchen Cefalù. Die romantischen Gassen laden zum Bummeln ein und bei einem Cappuccino auf der Piazza lässt es sich herrlich entspannen. Die Stadt ist geprägt durch schöne Bauwerke aus der Normannenzeit, besonders imposant ist der berühmte Dom mit ausgeprägten Merkmalen der arabisch-byzantinisch-normannischen Kunst. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel für die nächsten beiden Nächte im Raum Trabia / Palermo.

5. Tag: Trabia /Palermo - Palermo/Monreale – Trabia/Palermo (ca. 80 km).
Heute geht es nach Palermo und Monreale. Die bedeutendsten Monumente stammen aus dem normannischen Mittelalter: die Kathedrale, der Normannenpalast mit seiner Palastkapelle sowie der mit Bildern und Mosaiken reich verzierte Dom von Monreale.

Das angeschlossene Kloster verfügt über einen sehr schönen Kreuzgang mit arabischen Bögen. Lassen Sie sich vom Flair Palermos in den Bann ziehen, besuchen Sie die an orientalische Bazare erinnernden Märkte mit ihren temperamentvollen Gemüse- und Fischverkäufern und schlendern Sie durch Straßen mit prachtvollen Palazzi und maroden Bauwerken.

6. Tag: Trabia / Palermo – Erice - Segesta – Raum Marsala / Agrigent (ca. 350 km).
Nach dem Frühstück besuchen Sie die mittelalterliche Bergstadt Erice, die bekannt ist für die Herstellung von Marzipan und Mandelkonfekt - ursprünglich eine Tradition der Nonnen-Klöster. Bummeln Sie durch malerische Altstadtgassen und genießen Sie bei klarem Wetter atemberaubende Ausblicke nach Trapani und zu den ägadischen Inseln.

Die Fahrt führt weiter nach Segesta, wo Sie den eindrucksvollen, nie fertiggestellten, dorischen Tempel, der schon Goethe entzückte, besuchen. Vom griechischen Theater bietet sich ein wunderschöner Blick auf eine Landschaft mit zum Meer hin abfallenden Hügeln. Übernachtung im Raum Marsala / Agrigent.

7. Tag: Marsala / Agrigent – Piazza Armerina - Acireale / Catania (ca. 220 km).
Die heutige Fahrt führt in das Tal der Tempel von Agrigent, eine der interessantesten archäologischen Stätten der Insel. Auf einem Hochplateau finden sich zahlreiche beeindruckende Ruinen aus der Zeit um 500 v.Chr., wie der Juno-, Concordia- und Zeus-Tempel.

Der nächste Höhepunkt Ihrer Reise ist sicher die Besichtigung der spätantiken Villa Romana del Casale bei Piazza Armerina, die in einer wunderschönen Landschaft aus Fichten- und Eukalyptusbäumen liegt. Farbenfrohe Mosaike auf mehr als 3.500 qm bedecken die prachtvollen Böden der Zimmer - ein eindrucksvoller und spannender Bilderbogen aus Mythologie, Jagd- und Alltagsszenen. Übernachtung im Raum Acireale / Catania.

8. Tag: Abreise (ca. 50 km).
Transfer zum Flughafen Catania und Rückflug.

Hinweise

  • Aufpreis Einzelzimmer: € 159,-
  • In einigen Orten Italiens wird eine Aufenthaltssteuer erhoben. Diese beträgt ca. 2 € pro Person/Nacht und ist zahlbar im Hotel.
  • Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen. Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.
  • Änderungen einzelner Reiseleistungen vorbehalten, soweit die Änderungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise nicht beeinträchtigen und zumutbar sind.
  • Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

Alles auf einen Blick

  • Linienflug (evtl. Umsteigeverbindung) nach Catania und zurück
  • Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel (Landeskategorie) im Raum Acireale / Catania
  • 2 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel (Landeskategorie) im Raum Trabia / Palermo
  • 1 Übernachtung im 4-Sterne-Hotel (Landeskategorie) im Raum Marsala / Agrigent
  • Unterbringung jeweils im Doppelzimmer
  • 7x Halbpension
  • Halbtägige Führungen in Syrakus, Palermo und Agrigent
  • Eintritte: Syrakus, Dom von Monreale, Segesta, Agrigent und Villa Romana del Casale
  • Qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung
Pro Personab899 €
zum Angebot