Living at Home Reisewelten Logo
Close
Europa | Großbritannien

Großbritannien – Südenglands Gärten, Schlösser und Seebäder

zum Angebot

Bei dieser Reise an die englische Südküste erleben Sie alles, was diese Region ausmacht: imposante Schlösser, blühende Gärten und beliebte Seebäder.

Termine und Preise 2018 in Euro pro Person

 Abreisetermine  Doppelzimmer  Einzelzimmer
 06.09.2018  1.299,-  1.649,-
 01.07.2018, 20.07.2018  1.349,-  1.699,-


Abflughäfen (inkl. Flughafenzuschläge): Düsseldorf (€ 0,-), Berlin-Tegel (€ 39,-), Hamburg (€ 39,-), Frankfurt (€ 69,-), Stuttgart (€ 29,-), München (€ 49,-).
 

Ihr Reiseverlauf Südengland Rundreise

1. Tag: Anreise, London – Ashford (ca. 130 km).
Voraussichtlich gegen Mittag fliegen Sie nach London und treffen Ihre Reisegruppe. Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter geht es dann Richtung Kent zum Hotel Ashford International, dort 3 Übernachtungen.

2. Tag: Leeds Castle und Canterbury (ca. 100 km).
Heute besuchen Sie eine der beliebtesten Attraktionen Kents: Das Wasserschloss Leeds Castle blickt auf eine 900-jährige Geschichte zurück und war im Laufe der Zeit normannische Festung, Wohnsitz von sechs Königinnen und König Heinrich VIII., und wurde als Gefängnis und Sanatorium genutzt. Nicht nur das Innere ist sehenswert, auch die verschiedenen Gärten, das Labyrinth und die künstlich angelegte Grotte sind äußerst reizvoll.

Nach der Besichtigung fahren Sie nach Canterbury, das schon in der Altsteinzeit besiedelt war und mit vielen historischen Sehenswürdigkeiten, Teilen einer Stadtmauer und hübschen Fachwerkhäusern aufwartet. Am bekanntesten ist Canterbury jedoch durch die berühmte Kathedrale. Vor mehr als 1.400 Jahren erbaut gilt die prächtigste Kirche Großbritanniens als Ursprungsort des Anglikanischen Kirchenbundes. Sie zählt heute zum UNESCO Weltkulturerbe und ist Sitz des geistlichen Oberhauptes der Anglikanischen Kirche. Der Reichtum und die Vielfalt dieses Gotteshauses sind einzigartig und Sie erleben dort heute Abend ein Highlight dieser Reise: den Evensong! Um dieses alte, englische Ritual zu genießen müssen Sie weder gläubig sein noch gut englisch sprechen, denn die Liturgie dieser Abendandacht ist vom wunderschönen Chorgesang geprägt. Ein wirklich einmaliges Erlebnis!

3. Tag: Rye, Great Dixter Gardens und Hush Heath Winery (ca. 110 km).
Nach dem Frühstück geht es nach Rye, ein charmantes, mittelalterliches Städtchen mit holprigen, kopfsteingepflasterten Gassen und weißen Fachwerkhäusern mit Giebeldächern aus Schiefer. Bei einem entspannten Spaziergang genießen Sie das Flair dieses romantischen Ortes. Ganz in der Nähe befindet sich Great Dixter, dessen preisgekrönter Garten für seine herausragende, weniger formelle, Gestaltung bekannt ist. So gibt es u.a. einen Senkgarten mit Wasserpflanzen, einen Obstgarten, eine über 60 Meter lange Staudenrabatte und eine wild wachsende Blumenwiese. Einer der schönsten Gärten Südenglands!

Zum Abschluss des Tages besuchen die Hush Heath Winery – ja, in England wird tatsächlich Wein angebaut! Das Herrenhaus wurde schon 1503 errichtet, der Weinanbau begann aber erst 500 Jahre später. Vorbild für die Weinproduktion ist die Champagne und so gibt es neben guten Weiß- und Rotweinen auch hervorragenden Sekt.

4. Tag: Ashford – Brighton – New Forest – Bournemouth (ca. 300 km).
Sie verlassen Kent und fahren nach Brighton, das sich im 18./19. Jahrhundert den Ruf als mondänes Seebad erworben hat. Aus dieser Zeit stammt der Royal Pavillon, ein exotischer Palast im orientalischen Stil, den der Prince of Wales und spätere Georg IV bauen ließ. Nach einem Rundgang durch den Ort haben Sie Zeit für eigene Erkundungen. Besichtigen Sie den üppig ausgestatteten Palast, genießen Sie den weitläufigen Strand mit dem bekannten Pier oder bummeln Sie durch das Labyrinth der “Lanes” mit den kleinen Boutiquen und Cafés.

Weiter geht es in den New Forest, ein Nationalpark mit Wäldern, Mooren und Heidelandschaft, in dem Hirsche und Ponys leben. Gegen Abend erreichen Sie das Marriott Hotel in Bournemouth, fantastisch auf einer Klippe am Meer gelegen.

5. Tag: Stonehenge, Wilton House (*) und Salisbury (ca. 130 km).
Morgens erkunden Sie eines der größten Rätsel Englands – Stonehenge. Unglaubliche Sagen und Legenden gibt es über den mehr als 5000 Jahre alten Steinkreis. Lassen Sie sich von der mystischen Kultstätte in den Bann ziehen! Als nächstes besichtigen Sie Wilton House, ein imposantes Herrenhaus im Tudorstil, das seit mehr als 400 Jahren im Besitz der Grafen von Pembroke ist und einen faszinierenden Einblick in die jüngere britische Geschichte bietet. Die prächtigen barocken Räume dienten als Kulisse für viele bekannte Filme und die Kunstsammlung zählt zu den besten Europas. Der große Park mit Rosen- und japanischem Garten verlockt zu einem ausgedehnten Spaziergang.

Danach geht es in die alte Tuchhändlerstadt Salisbury. Im mittelalterlichen Zentrum dominiert der höchste Kathedralenturm des Landes. Seine Geschichte bildet den Hintergrund zu dem berühmten Buch "Die Säulen der Erde". Nach einem kleinen Rundgang durch die Stadt haben Sie Zeit, die Kathedrale zu besichtigen oder den hübschen Ort zu erkunden.

6. Tag: Jurassic Coast (ca. 160 km).
Heute fahren Sie auf die Halbinsel Purbeck. Sie ist Teil der nach zahlreichen Fossilienfunden benannten „Jurassic Coast“, einem wunderschönen Küstenstreifen, der zum UNESCO Weltnaturerbe erklärt wurde. Sie besuchen den kleinen, romantischen Ort Corfe Castle. Die 1000 Jahre alte Burgruine thront über dem gleichnamigen Dorf mit uralten windschiefen Häusern. Die perfekte Kulisse für diverse Rosamunde Pilcher Filme!

Auch Swanage ist sehenswert. Die ehemalige Hafenstadt entwickelte sich in der viktorianischen Zeit zu einem Seebad und bietet einen traumhaften Strand vor der malerischen Kulisse der prächtigen alten Gebäude. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen die schönsten  Ecken der Region.

7. Tag: Zur freien Verfügung.
Diesen Tag können Sie nach Belieben gestalten. Schwimmen Sie ein paar Runden im Hotelpool, genießen Sie englisches Strandleben oder erstehen Sie Souvenirs in den hübschen Geschäften der Stadt. Falls Sie noch nicht genug gesehen und erlebt haben, bietet Ihr Reiseleiter vor Ort weitere Unternehmungen an.

8. Tag: Abreise, Bournemouth – London (ca. 160 km).
Transfer zum Flughafen London-Heathrow und Rückflug.

Weitere Hinweise

  • Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen. Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.
  • Änderungen einzelner Reiseleistungen vorbehalten, soweit die Änderungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise nicht beeinträchtigen und zumutbar sind.
  • Bitte beachten Sie, dass es in Ausnahmefällen zu einer Hoteländerung kommen kann. Sie erhalten selbstverständlich eine gleichwertige Alternative.
  • Sollte Ihr Wunschflughafen nicht dabei sein, so können Sie diese Reise auch ohne Flug, Transfer und Rail&Fly buchen und Ihren Flug selbst organisieren (ab 1.099,-, Buchungscode: LONH15).
  • Die Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

Alles auf einen Blick

  • Linienflug mit Germanwings/British Airways (oder vergleichbar) nach London/Heathrow und zurück
  • Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
  • Rundreise und Transfers im komfortablen Reisebus
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Ashford International Hotel im Doppelzimmer
  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Marriott Bournemouth Hotel im Doppelzimmer
  • 7x Halbpension: Englisches Frühstück / Abendessen
  • Eintritte: Leeds Castle / Great Dixter House and Gardens / Hush Heath Winery / Stonehenge / Wilton House* (Wert ca. 90 €)
  • Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung
Pro Personab1.299 €
zum Angebot